IC 405 und IC 410 in Auriga

12° südlich von Capella befinden sich bei 34°diese lohnenden fotografischen Objekte. Der östliche (linke), IC410, ist kleiner aber leuchtkräftiger als IC405. Er beherbergt den offenen Sternhaufen NGC1893. IC405 wird auch als Pistolennebel oder im Englischen "Flaming Star Nebula" bezeichnet. Der "flammende Stern" ist AE Aurigae im nördlichen zentralen Teil. AE Aurigae hat eine hohe Eigenbewegung und zählt zur Gruppe der "Runaway Stars", die möglicherweise bei einer prähistorischen Supernova aus dem Orion herausgeschleudert wurden. Die beiden Nebel umfassen zusammen etwa 2,5x2°.