Nordamerika-und Pelikan-Nebel (NGC 7000, IC 567-70)

Beim Nordamerika- und Pelikannebel handelt es sich um einen weitflächigen Emissionsnebel in etwa 1500 Lichtjahren Entfernung. Die Strahlung heißer Umgebungssterne regt Wasserstoffgas zum Leuchten an. Zudem ist das Gebiet von dunklen Staubmassen durchzogen. Die Kombination von leuchtendem Gas und absorbierendem Staub gibt dem Gebiet sein markantes Aussehen mit der Form des nordamerikanischen Kontinents und der Silhouette eines Pelikans.