Zeiss Jena   Sonnar 2,8/180 MC

mit Pentacon Six, "Russentonne" auf Vixen New Polaris, die Handnachfuehrung erfolgte ueber die Wellen der Montierung.

Das 2,8/180 MC von Zeiss Jena ist eine der bekanntesten kleinen Astro-Optiken ueberhaupt. Das Preis-Leistungsverhaeltnis fuer die gebrauchten Objektive ist hervorragend (gebraucht für 300-500 DM). Schon bei F/4 ist die Abbildung auf 6x6 nahezu Koma-frei; allerdings sollte man fuer die Astronomie unbedingt die MC-Variante waehlen. Laestig ist die Fokussierung, da die Entfernungseinstellung nicht mit 'Unendlich' endet, sondern darueber hinausgeht. Der Fokus ist dort irgendwo...

Fazit: gehoert standardmaessig in jede Mittelformat-Ausruestung.